News

16. August 2020: Mit MSC Grandiosa und MSC Magnifica wieder in See stechen!

Ab dem 16. August 2020 startet die MSC Grandiosa jeden Sonntag zu einer 7-Nächte-Kreuzfahrt ab/bis Genua durch die italienischen Häfen Civitavecchia, Neapel und Palermo sowie nach Valletta auf Malta.

Für PKW-Anreisende ist der Parkplatz in Genua bis zum 25.10.2020 im Reisepreis inbegriffen. Ebenso beinhaltet die Buchung bei Abfahrten bis 31.10.2020 den COVID-19-Protection-Plan (eine Versicherung über Rückführungskosten, Quarantäne, medizinische Hilfe, Krankenhausaufenthalt etc.). Diese kostet bei allen anderen Buchungen ab dem 01.11.2020 nochmals 18 € pro Person.

Die MSC Magnifica startet ab dem 26.09.2020 jeden Samstag ab/bis Bari oder ab/bis Triest. Diese Reise führt nach Korfu, Katakolon und Piräus.

Wichtig: Individuelle Landgänge sind bis auf weiteres NICHT möglich. Wer von Bord möchte, muss sich einem Ausflug über die Reederei anschließen, alternativ kann man natürlich auch an Bord verweilen und die Annehmlichkeiten genießen.

Vor der Einschiffung wird jeder Gast einer Gesundheitsuntersuchung unterzogen. Diese beinhaltet die Prüfung des Gesundheitsfragebogens, eine kontaktlose Temperaturmessung sowie einen COVID-19-Abstrich-Test. Gäste, die aus einem offiziell ernannten Risikogebiet anreisen, müssen bis spätestens 72 Stunden vor Abfahrt des Schiffes einen RT-PCR-Test machen und das Ergebnis am Terminal vorlegen. Welche Länder für MSC zu den Risikogebieten zählen, teilen diese wöchentlich mit.

16.07.2020: Kurzreisen und Panoramafahrten mit TUI Cruises und AIDA Cruises!

Sowohl AIDA Cruises als auch TUI Cruises bieten ab sofort 3- bis 4-tägige Kurzreisen sowie 7-tägige Panoramafahrten in der Fjordlandschaft Norwegens an.

Alle Reisen bestehen rein aus Seetagen, es erfolgen keine Landgänge! Die Reisen können nur einmalig gebucht werden, d. h. aufeinander folgende Reisen können nicht zusammengelegt werden.

16.07.2020: Holland America Line verkauft 4 seiner Schiffe!
Amsterdam, Maasdam, Rotterdam und Veendam verlassen die  Holland America Line Flotte in 2020

Die Premium-Flotte wird künftig aus 11 Schiffen  bestehen (inkl. dem Neubau Ryndam)

Holland America Line hat bekannt gegeben, dass die  Amsterdam, Maasdam, Rotterdam und Veendam verkauft worden sind und jeweils paarweise im August, bzw. Herbst 2020 an die neuen Eigner übergeben werden.

Holland America Line wird die Kreuzfahrten dieser vier Schiff absagen, wobei ausgewählte Routen von anderen Flottenmitgliedern absolviert werden:

  • Die 2021 Grand World Voyage (mit  der Amsterdam) wird auf Anfang  2022 verschoben und mit  der Zaandam durchgeführt
  • Die  Grand Africa Voyage mit Abfahrt am 10.10. 2021, (mit der Rotterdam) wird nun mit der Zaandam ausgeführt.
  • Die Pazifik-Kreuzfahrten der Maasdam 2020 werden im Herbst 2021 an Bord der Oosterdam stattfinden.

09.07.2020: Es geht wieder los bei TUI Cruises!

Pünktlich zum Sommer startet TUI Cruises langsam wieder mit den Kreuzfahrten. Ab dem 24.07.2020 sind 3- und 4-tägige, sog. „Blaue Reisen“ buchbar. Das Besondere daran: Es handelt sich um eine reine Schifffahrt mit Seetagen. Die Reisen starten und enden in Hamburg.

Die Auslastung liegt bei maximal 60 %. Eine Kombination mehrerer Reisen ist nicht möglich. TUI Cruises trennt strikt die Reiseteilnehmer auf diesen Touren.

04.06.2020: MSC Cruises sagt alle Reisen bis 31.07.2020 ab
MSC Cruises weitet den flottenweiten Stopp des Kreuzfahrtbetriebs bis zum 31.07.2020 aus.
MSC Cruises bietet den von der Absage betroffenen Gästen ein Kreuzfahrt-Guthaben in Form eines Gutscheins an, mit dem sie die Möglichkeit haben, den gesamten Betrag, den sie für ihre stornierte Kreuzfahrt gezahlt haben, bis Ende 2021 auf eine zukünftige Kreuzfahrt ihrer Wahl – für jedes Schiff und jede Route – zu übertragen.
Darüber hinaus profitieren alle Gäste, die eine Kreuzfahrt zwischen dem 01. August 2020 bis zum 31. Oktober 2020 gebucht haben, von flexiblen und kostenfreien Umbuchungsoptionen.

28.05.2020: Ab 29.05.2020 öffnen die Freizeitparks wieder

Zwei Monate später als ursprünglich geplant starten die großen Freizeitparks im Südwesten Deutschlands in die Sommersaison. Die tägliche Besucherzahl soll zum Schutz vor dem Coronavirus begrenzt werden, zudem gibt es Hygiene- und Abstandsregeln. Eintrittskarten müssen vorab online reserviert werden. In den Attraktionen sind Schutzmasken Pflicht. Zudem müssen dort Plätze und Sitzreihen frei bleiben.

25.05.2020: Ab Juni sollen die A-ROSA-Schiffe wieder fahren

Ab Juni sollen die Schiffe von A-ROSA wieder unterwegs sein, wofür strenge Hygieneregeln vorgesehen sind. Das lässt sich auf den kleinen Schiffen sehr gut umsetzen, heißt es. Die gesamte Flotte sei mit Raum-Luft-Anlagen ausgestattet. Jeder Bereich und jede Kabine haben demnach eine vollständig separate Abluft und Frischluftzufuhr. In öffentlichen Bereichen unter Deck besteht jedoch Maskenpflicht, Ausnahme sind die Restaurants.

25.05.2020: Griechenland öffnet ab 01.07.2020 ohne Corona-Tests

Urlauber müssen sich doch nicht vor Abflug einem Corona-Test unterziehen, wie ursprünglich geplant. Dies hat der griechische Tourismusminister bekanntgegeben. Wenn nötig stünden an den Airports Tests bereit. Deutschland gehört zu den ersten Ländern, aus denen der Flugverkehr nach Griechenland wieder aufgenommen wird.

15.05.2020: Jetzt ganz bequem den Mietwagen an der Haustür übernehmen!

In Zeiten von Corona werden viele Veranstalter erfinderisch bzw. bieten Dinge an, die vorher kaum gefragt waren, jetzt aber einen echten Mehrwert bieten.

Ab sofort bietet SunnyCars die Haustür-Zustellung des Mietwagens innerhalb Deutschlands an. Für alle, die 2020 einen Urlaub innerhalb Deutschlands planen, jedoch kein oder ein zu kleines Auto zu Hause haben und stattdessen lieber mit dem Mietwagen verreisen, gibt es nun viele attraktive Angebote.

Und das Beste: Die Zustellung ist in den meisten Fällen vollkommen kostenfrei. Lasst Euch von uns beraten, schreibt uns oder ruft uns an oder nutzt die Buchungsmaske.

14.05.2020: Norwegian Cruise Line startet Buchungsoffensive bis 2023 – Attraktive neue Ziele

Norwegian Cruise Line öffnet das Buchungsfenster für Reisen von 2021 bis 2023 zu allen sieben Kontinenten.

Ein Highlight ist dabei die Premierenfahrt der Norwegian Star, die in Buenos Aires startet und eine ganze Saison lang jeweils fünf Häfen in Argentinien, Chile, Uruguay und den Falkland Inseln anfährt. Im Juli 2022 gibt es zwei attraktive Nordeuropa-Reisen in Grönland mit Stopps in Nuuk, Qaqortoq und Nanortalik, startend in Reykjavik. Ende 2021 geht es mit der Jade erstmals von Kapstadt auf Südafrika-Reisen.

Alles in allem spannende neue Routen und Ziele, die sich auf Eure Erkundung freuen.

13.05.2020: TUI Cruises möchte Kreuzfahrt-Belegung auf 1.000 Passagiere begrenzen

Um die Reiseaktivität wieder anzuheben, plant TUI Cruises (vorerst begrenzt bis 31.08.2020), die Passagierzahl auf 1.000 Personen zu begrenzen. Alle Passagiere sollen vor Beginn der Reise einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen und beim Boarding ein sog. Screening vornehmen. Auch soll das Boarding gestaffelt erfolgen, um Menschenansammlungen zu vermeiden.

Ob und wenn ja, welche Häfen auf diesen Reisen angefahren werden können, ssteht noch in den Sternen. Dies ist in einem gemeinsamen Verfahren mit den Hafenbehörden abzuklären.

Zudem soll es keine Selbstbedienung mehr geben, im Theater wird nur jeder dritte Platz besetzt und in den Kids Club dürfen maximal 10 Kinder.

Sicher nicht die schönste Art des Reisens – allerdings ein Anfang.

12.05.2020: VIVA Cruises stellt Kurzreisen auf dem Fluss vor

VIVA Cruises stellt sich auf die neue Situation ein und bietet Kurzreisen auf Rhein und Main an. So geht es an mehreren Terminen im Juli und August mit den beiden Schiffen „Treasures“ und „Inspire“ ab Frankfurt oder Düsseldorf los.

Die Zahlung des kompletten Reisepreises ist bis 20 Tage vor Abfahrt fällig, bis zu diesem Zeitpunkt können die Gäste kostenlos zurücktreten.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, wie z. B. ein Fieber-Screening vor Reisebeginn und umfangreiche regelmäßige Desinfektion.

08.05.2020: Dubai verschiebt die Weltausstellung auf 2021

Die ab Herbst 2020 in Dubai geplante Expo wird wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben. Die Weltausstellung soll nun von 1. Oktober 2021 bis 31. März 2022 in Dubai stattfinden.

COVID-19

derzeit gibt es viele Verunsicherungen und Fragen zu den gebuchten Reisen.

Seid versichert, dass ALLE Reedereien sowie auch WIR als Reisebüro unser Möglichstes geben, um EUCH rechtzeitig zu informieren.

Es gibt derzeit für alle betroffenen Reisen attraktive Umbuchungsmöglichkeiten. Lasst Euch daher immer voher von uns beraten, welche Möglichkeiten es aktuell gibt.

Schreibt uns einfach eine E-Mail an info@schiffs-feeling.de und wir bearbeiten Eure Anfrage zeitnah.

Viele werden ihren Urlaub auf nächstes Jahr umbuchen. Damit es nicht zu Terminkollisionen kommt, denkt bitte rechtzeitig an die Buchung Eures Traumurlaubs 2021.

Sollten Sie eine Frage zu einer nicht aufgeführten Reederei haben oder zu einem Reiseveranstalter kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail!